Allround-Fencing&Historie e.V. FAQ – HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Was beinhaltet meine AF&H Mitgliedschaft?

 

  1. Kurze Mitgliedschaftsoptionen, Mitgliederfreundliche Modalitäten, Mitgliedervorteile und eine familäre Atmosphäre
  2. Training zu den angebotenen Zeiten und ihrer Mitgliedschaft entsprechend die von uns angebotenen Sportarten
  3. Nutzung der vom Verein gestellten neuesten wireless- technology das kabellose Allround-Fencing Equipment
  4. Teilnahme an Nationalen und Internationalen Turnieren – sportliches Fechten und Bogenschießen
  5. Nutzung unserer internen AF&H – Vereinsapp
  6. Nutzung der sauberen Duschen (Damen udn Herren getrennt vorhanden)!
  7. Profitieren sie von unseren Kooperationspartnern und erhalten exklusive Angebote
  8. Sie erhalten bei Abschluss einer AF&H Mitgliedschaft exklusiv eine AF&H-Welcome -Mappe mit kleinen Goodies zum Starten in unser AF&H Team!
  9. AF&H Vereinsfeste mindest. 3 pro Jahr
  10. Datenschutz! Alle AF&H – Daten sind mit unserer Vereinssoftware auf dem höchsten /aktuellen Sicherheitsstandard geschützt!Unsere Vereinssoftware hält sich an den aktuellen DGSVO und orientiert sich an den Zertifizierungen ISO 27001&ISO9001

 

Kann man ein AF&H - Probe-Kennlerntag wahrnehmen?

Sie können an allen unseren regulären AF&H-Trainingstagen ein Probetag, via Telefon oder Mail bei uns buchen!

Der Beitrag beim Sportlichen Fechten & Szenischen Fechten ist einmalig auf 10, € festgelegt und beinhaltet Kopfschutz, Handschuh und Fechtklinge.

Der Beitrag für Bogenschießen ist einmalig auf 18€ festgelegt und beinhaltet den Compaundbogen, Fingerschutz, Ellenbogenschutz und hochwertige Carbonpfeile.

Sie können ein Probetag für folgende bei uns angebotene Sportarten wahrnehmen:

  1.  Sportliches Fechten – Degen-oder Florett
  2.  Szenisches Fechten
  3.  Bogenschießen

Was beinhaltet ein AF&H-Fecht-Probetag?

  1. Erwärmung in der Gruppe
  2. Einführung in die unterschiedlichen Waffen
  3. Erlernung der Grundschritte
  4. Erlernung der Grundparaden
  5. Abschlusslektion Dipl.Fechtmeister B.Jerebicnik
  6. Feedbackgespräch

Was beinhaltet ein AF&H – Bogenschießtag?

  1. Erwärmung in der Gruppe
  2. Einführung in die richtige Haltung des Bogens und generelle Regeln
  3. Einführung in die Bogentechnik
  4. verschiedene Trainingsübungen
  5. Kleines Abschlussduell mit Luftbaloons

               Personal- und Probetrainings bitte mindest.2 Tage vor ihrem Wunschtermin anfragen/ buchen!

Bei Neuanmeldung in unseren AF&Historie e.V. werden Ihnen die 10,€ vom AF&H – Probetag gutgeschrieben.

GESCHENKIDEE: Sie können bei uns ein AF&H-Probetag als Gutschein gegen eine Gebühr in Höhe von 10,€                                                            erwerben!-> siehe unter Vereinsartikel

 

 

 

Ab welchem Alter kann man zum AF&H e.V. zum Fechten kommen?

 

 

Ab dem 8. Lebensjahr, in Ausnahme fällen schon ab dem 7. Lebensjahr, dies bedingt allerdings ein intensives Gespräch mit dem Dipl. Fechtmeister Herrn B.Jerebicnik, der den interessierten Eltern seine Überlegungen zur Gesundheitssicherung der Kinder im Trainingsrahmen vorstellen wird!

Viele Vereine bieten das Fechten bereits im Kindergartenalter, ab 6 Jahren, an.
Das Fechten hat etwas mit geistiger Bereitschaft zu tun, welche ein Kind geringeren Alters nicht umzusetzen im Stande ist.
Der Allround – Fencing&Historie e.V.ist zum Schutz des heranwachsenden Kindes der Auffassung, dass sowohl die körperliche, wie auch die mentale Anpassung altersentsprechend zu sein hat.
Nur wenigen Institutionen ist es möglichen kooperativ mit orthopädischem Fachpersonal die erforderlichen Trainingsmöglichkeiten anzubieten zu können
Aus unserer 55-jährigen Erfahrung heraus hat sich ein sinnvoller Einstieg in den Fechtsport im Alter zwischen 8 und 9 Jahren herauskristallisiert.
Dieser Erfahrung folgend werden unsere Kinder erst ab 8 Jahren an den Fechtsport herangeführt, wobei das Wissen um das Sein einer Fechtwaffe und deren Zweck der Anwendung– Erlernen von gesichertem Schutzverhalten -bereits mit den ersten Trainingseinheiten vermittelt wird.
Die im Fechtsport gebundenen vielfältigen Werte benötigen eine entsprechend lange körperliche und geistige Ausbildungsphase, in welcher die charakterliche und körperliche Einheit der Trainierenden unbedingt zu beachten ist.

Wir, der AF&H e.V. geben unseren Kindern und Jugendlichen die Zeit zum geistigen und körperlichen Wachsen!
Mit sportlichen Fechtergruß, Ihr Dipl.Fechtmeister B.Jerebicnik.

Welche Mitgliedschaften gibt es?

Einheitliche einmalige Aufnahmegebühr
Wir nehmen eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 50,-€ und der Mitgliedsbeitrag variiert je nach Personen- und Mitgliedschaftsstatus.Die einmalige Aufnahmegebühr wird für die ehrenamtliche Tätigkeit des Kassenwartes , AF&H-Vereinsmaterial und Reparaturen genutzt. Bei Abschluss einer AF&H-Mitgliedschaft erhalten Sie dafür ein hochwertigesAF&H – Welcome – Paket zum familären Start in unseren Verein!

Kinder & Jugendlichen – Mitgliedschaft:
Beinhaltet das sportliche Fechten innerhalb der angegebenen Trainingszeiten
Haben Jugendliche im Alter ab 16 Jahren ihren eigenen Bogen und
erlernte Bogenschießfähigkeiten können diese innerhalb der
vorgegebenen Trainingszeiten für das Bogenschießen durchführen.

Erwachsenen – Mitgliedschaft:
Beinhaltet das sportliche Fechten, das Bogenschießen,das Szenische Fechten und den Historischen Dreikampf

Szenische Fechter – Mitgliedschaft:
Beinhaltet das Szenische Fechten innerhalb der angegebenen Trainingszeit und das Bogenschießen innerhalb der angegebenen  Trainingszeit.

Firmen – Mitgliedschaft:
Ab einer Anzahl von 10 Mitarbeitern kann man eine Firmen–Mitgliedschaft bei uns im AF&H e.V. erhalten.
Beinhaltet das Sportliche Fechten, das Bogenschießen, das Szenische Fechten und den Historischen Dreikampf

Studenten*innen – Mitgliedschaft:
Beinhaltet das Sportliche Fechten oder Szenische Fechten
Gegen Vorlage eines gültigen Semestertickets

 

 

Wann wird der Mitgliedsbeitrag abgebucht?

 

  1. Der Mitgliedsbeitrag wird nach Anerkennung des Aufnahmeantrags durch den Vorstand vom Kassenwart immer zum 01. des Monats eingefordert.Wir machen keine preislichen Unterschiede bei LSV oder Überweisung!
  2. Wir nehmen eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 50,-€ und der Mitgliedsbeitrag variiert je nach Personen- und Mitgliedschaftsstatus.Die einmalige Aufnahmegebühr wird für die ehrenamtliche Tätigkeit des Kassenwartes , AF&H-Vereinsmaterial und Reparaturen genutzt. Bei Abschluss einer AF&H-Mitgliedschaft erhalten Sie dafür ein hochwertiges;AF&H – Welcome – Paket zum familären Start in unseren Verein!
  3. Wir haben Jugendlichen, Erwachsenen, Studenten und Szenische Fechter Mitgliedschaftstarife.
    Diese werden vor Ort bei einem persönlichen Gespräch vorgestellt, gern auch im Anschluß an Ihrem persönlichen Probekennlerntag!
Was muss ich zum Training mitbringen?
  1. Sporthallengeeignete Sportkleidung, bevorzugt lange Trainingshose, bevorzugt langes, dünnes Trainingsshirt
  2. Turnschuhe für die Sporthalle
  3. Duschen sind für Damen/Mädchen und Herren/Jungen getrennt vorhanden.
  4. Es gibt aus Sicherheitsgründen keine Föhnanlagen in den Sporträumen!

                        Aus ökologischen Gründen bitten wir alle ein eigenen Trinkbehälter mitzunehmen;

                                                         wir möchten aktiv in Punkto Umwelt unterstützen!

Wie sehen meine generellen Anschaffungskosten für den Fechtsport aus?

Entsprechend ihren fechttechnischen Fertigkeiten, empfehlen wir schrittweise die Anschaffung des Kopfschutzes, des Handschutzes und der Fechtklinge bis zum 6.Monat als Mitglied im AF&H Verein – nach erfolgreicher Absolvierung der Turnierreife-Prüfung(TRP) des Berliner Fechterbundes gewährleistet werden.

Wenn sie diese Dinge neu erwerben wollen, dann müssen sie mit folgenden Kosten rechnen:

  • Kopfschutz ( Fecht – Maske)                                                  115,00 € – 250,00 €
  • Fechthandschuh                                                                                                       25,00 €
  • Fechthose                                                                                                                     70,00 €
  • Fechtjacke                                                                                                                 145,00 €
  • Fechtklinge elektrisch mit maximus Kontaktspitze   135,00€ –  170,00 €
  • Fechtspitze MAXIMUS (3 Jahre Garantie)                                                32,00 €

In unserer eigenen AF&H Vereinsapp ist eine interne Tauschbörse und ein sog.“schwarzes Brett“ vorhanden, wo sie evtl. diese notwendigen Utensilien preiswerter erhalten.

Alle AF&H – Mitglieder erhalten exklusive Konditionen bei unseren langfristigen, strategischen Partnerschaften!

Ab welchem Alter kann man mit dem Szenischen Fechten beginnen?

 

Bei uns kann man in Absprache  mit unserem 1. Vorsitzenden und Dipl.Fechtmeister B.Jerebicnik ab dem 16.Lebensjahr beginnen.

Regulär nehmen wir nur Erwachsene bei uns als AF&H – Mitglieder für das Szenische Fechten auf.

 

Ab welchem Alter kann man mit dem Bogenschießen beginnen?

 

Der AF&H e.V. gestattet allen ab einem Alter von 16Jahren bei uns mit dem Bogenschießen zu beginnen.

Grund hierfür ist die Ausbildung der Muskulatur und dementsprechend der Zugkraft.

  1. Die Bögen – Compaund – werden von uns kostenfrei in unserer Trainingszeit zur Verfügung gestellt.
  2. Die Pfeile müssten vom Aktiven selbst organsiert werden; hier darf gern unser Kooperatiosnpartner angesprochen werden.

Im Winter wird das Bogenschießen in unserer Trainingshalle durchgeführt.

Im Sommer haben wir die Möglichkeit draußen auf dem Gelände des Wald-Gymnasiums Berlin-Charlottenburg das Bogenschießen durchzuführen und haben somit in Absprache mit unserem 1.Vorsitzenden auch mehr Trainingsmöglichkeiten.

Sollten Ihre Kinder schon eine Einführung in das Bogenschießen gehabt haben und/ oder bereits einen eigenen Bogen besitzen, können diese schon ab einem Alter von 12Jahren bei uns das Bogenschießen mitmachen!